Grizzly 2003-2016
Home Nach oben

 

Aktualisiert am: 06.06.16

Diese Seite ist unserem "feinen Mädchen" Grizzly gewidmet!

* 20.05.2003 - 06.06.2016

Grizzly durfte 13 Jahre und 17 Tage alt werden!

       

Wir durften eine wunderschöne Zeit mit Dir verbringen!

Du warst eine Bereicherung für unsere Leben und wirst immer einen Platz in unseren Herzen haben!! 

Machs gut im Regenbogenland!

Sie war eine Kätzin und gehörte zur Rasse der Hauskatzen! Ihr Fell war kurz, braun-grau getigert und am Bauch war es weiß. 

Sie "Sperrmüll-Zeitung" gefunden. 

Am 09.07.2003 war sie 8 Wochen alt und zog (zusammen mit Garfield) hier ein. 

Im April haben wir durch Zufall in ihrem Blut eine massive Leukozytose diagnostiziert.

Leider hat diese weder auf Antibiotika noch auf Cortison angesprochen.

Vermutlich hatte sie Leukämie. Anfang Juni 2016 hat sie aufgehört zu fressen.

Wir haben sie auf ihrem letzten Weg begleitet als die Leber begann zu versagen!

Das mochte sie besonders:

ihre "Beschützerin" BrandyFederwedel, 

kleine Teddybären, mit meinem Kopf fest stupsen,

im Bett oder auf dem Sofa liegen und gestreichelt werden

Das mochte sie nicht:

Fremde Menschen, Schuhe (mit lauten Absätzen) und lange Röcke, 

in die Augen geschaut bekommen, Gewitter, Feuerwerk,

fast alles Fressbare das kein Katzentrockenfutter war, Staubsauger 

Das waren ihre besonderen Eigenschaften:

sie war eher scheu was Fremde angeht, wen sie aber gut kannte umschmuste sie ausgiebig,

sie war sehr geräuschempfindlich und schreckhaft,

wenn Brandy bei ihr war dann fühlte sie sich sicher, 

streicheln ließ sie sich am liebsten wenn sie im Bett oder auf dem Sofa lag,

sie war sehr unruhig beim Schmusen und schubste mit dem Kopf,

 sie entführte gerne kleine Teddybären und trug sie durch die Wohnung

Woher kam ihr Name?

Um zu verstehen warum sie ihren Namen bekommen hat, muss man ein wenig der  Vorgeschichte kennen: 

Diana sammelt Teddybären und hätte sie aus diesem Grund gerne "Teddy" oder "Bärchen" genannt! 

Sie allerdings war sie von Anfang an eher scheu und skeptisch - deshalb hat sie sich immer versteckt und dann alles und jeden angeknurrt! 

Somit waren die anderen Namen alle zu niedlich und sie wurde zu "Grizzly"!

         

Inzwischen hatten wir und ihre Freundin "Brandy" ihr gezeigt, dass alles gar nicht so bedrohlich ist wie sie dachte! 

Später knurrte sie garnicht mehr, sondern kuschelte viel lieber - aber den Namen hat sie behalten!